Mittwoch, 10. Dezember 2014

Robert Stein *** Das Lügenkartell der Massenmedien



Robert Stein

Das Lügenkartell der Massenmedien  

Im Jahre 2014 sind viele Menschen aufgewacht aus einem jahrzehnte langen Traum vom friedlichen Europa. Grund dafür war eine seit Gründung der Bundesrepublik andauernde Medienpropaganda, welche im Zuge der Ukrainekrise immer absurdere Ausmaße angenommen hat.

Durch das Internet ist eine umfassende Bildung über die geopolitischen Interessen aller Seiten möglich. Doch nur wenige nehmen diese Rechercheherausforderung an. Diejenigen die es tun, kommen zu einem klaren Ergebnis: Die deutschen Medien lügen, dass sich die Balken biegen, wie auch der ehemalige FAZ Journalist Udo Ulfkotte in seinem aktuellen Bestseller "Gekaufte Journalisten" attestiert.

Robert Stein fasst in diesem Vortrag einige der Medienlügen des Jahres zusammen.