Mittwoch, 9. Juli 2014

Zur Diskussion gestellt (4) *** Starker Tubak, wenn's der Wahrheit entspricht - was meint Ihr dazu?




Der Belgische Abgeordnete
Laurent Louis
mit dem Mut zur Wahrheit


Je mehr Macht ein Einzelner hat, desto größer die Verantwortung mit ihr moralisch umzugehen.

Den meisten bricht dabei das Rückgrat, da durch Verstrickungen in Schattenwirtschaft und Lobbyismus, Männerbünden und Geld-und Machtgeilheit kein Ausweg mehr möglich ist.

Man weiss dann auch einfach zu viel und wird dann zur Gefahr!
So wandeln sich dann Menschen wie Joschka Fischer von steinewerfenden Revolutzern zu Speichelleckern der Ölmultis oder schlimmeren.

In Belgien hat ein junger Abgeordneter die Courage und die Kraft sich gegen die Verbrechen und für die Wahrheit einzusetzten und dies auszusprechen.
Er spricht das aus was die meisten Menschen denken. Er ist der einsame Kämpfer für Gerechtigkeit für viele tausende missbrauchte und getötete Kinder in Belgien und wird dafür bestraft. Man darf sich schon fragen wie lange er am Leben bleiben wird.

Immerhin wurden über 20 Zeugen im Dutroux-Fall ermordet  (siehe das
2. und 3. Video weiter unten)

Die Thematik der Videos wird immer drastischer und das Interview von Jo Conrad mit Jessie Marson bitte ich nur anzuschauen, wenn man dem Dunkel dieser Welt gewachsen ist.

Man kann einen dunklen Raum nur erhellen, wenn man mit einer Fackel der Wahrheit ihn betritt und dem unbekannten ein Gesicht gibt und es erhellt, sodass die lähmende Angst einen nicht umbringt!
1. Video

Rede vor dem belgischen Parlament Oktober 2012
2. Video

Laurent Louis wird bestraft für die Offenlegung der Verbrechen der pädophilen Eliten (Fall Marc Dutroux)

3. Video
Hier nun das ungekürzte Video, das im vorhergehenden Klagemauer-Clip erwähnt wurde.
Laurent Louis hielt diese Rede am 30. Juni 2012 vor dem belgischen Parlament